Freie Plaetze

AKTUELL HABEN WIR KEINE FREIEN PLÄTZE ZU VERGEBEN!

Anmeldung

Für einen Platz in unserer Einrichtung muss ein Kita-Gutschein beim Jugendamt beantragt werden. Dieser enthält alle notwendigen Angaben über Art und Umfang des festgestellten Anspruches und ist von Einkommen, Arbeitszeiten und anderen familiären Hintergründen abhängig. Die Beantragung ist frühestens 9 Monate, spätestens zwei Monate vor Betreuungsbeginn möglich.

HIER gibt es nähere Informationen zum Gutscheinsystem in Berlin.

Beiträge

Es gelten die von der Senatsverwaltung errechneten Beitragssätze für Kinder.
Zusätzlich fällt ein monatlicher Beitrag von derzeit 41,00 Euro pro Kind für Bio-Essen, Yoga, Hygieneartikel und pädagogisch relevante Investitionen an.

Aufnahmezeitpunkt und Belegung

Unabhängig vom Gutschein kann unser Kinderladen jedes Jahr nur eine bestimmte Anzahl neuer Kinder aufnehmen, abhängig von der Zahl der Schulkinder, die den Kinderladen verlassen und der Geschwisterkinder, die ein Vorrecht auf einen Platz haben. In der Regel entstehen bei uns zum Berliner Schuljahresbeginn freie Plätze, die dann schnellstmöglich nachbelegt werden. Ab und zu bieten wir aber auch Plätze zu einem anderen Zeitpunkt.

Wenn nach dem Erstkontakt (Besuch der Website) ein verbindliches Interesse an einem Platz besteht, füllt bitte unseren Interessentenbogen aus, wir nehmen Euer Kind dann gern in unsere Warteliste auf. Passt das Kind vom Alter und Geschlecht in das Profil der gesuchten Kinder, laden wir meist im Februar zu einem Sammeltreffen alle interessierten Eltern ein. Dort könnt Ihr uns besser kennenlernen und Euer weiteres Interesse bestätigen. Kurz darauf teilen wir Euch mit, ob Ihr im Wurzelgemüse einen Platz findet. Sollte ein Platz zu einem anderen Termin im Kitajahr frei werden, laden wir die entsprechenden Familien meist individuell ein.

Eingewöhnung

Für jeden Menschen stellt der Übergang vom gewohnten sicheren Umfeld in einen neuen Lebensabschnitt eine aufregende Zeit dar. Auch für Kinder ist dieser Kindergartenbeginn ein großer Schritt. Es ist wichtig, dass wir den Kindern dabei helfen, ihnen Sicherheit vermitteln und sie gleichzeitig darin bestärken, erste eigene Schritte zu machen. Es ist eine Zeit des Loslassens, aber auch des Vertrauens – in die Fähigkeiten der Kinder und in die Sorgfalt der ErzieherInnen. Unser Ziel ist es, die Eingewöhnungsphase so angenehm wie möglich zu gestalten und gleichzeitig wissen wir um die große Herausforderung, sich auf etwas Neues einzulassen. Da diese Phase sehr individuell ist, kann nur schwer ein zeitlicher Rahmen festgelegt werden. Nach unserer Erfahrung dauert es ca. 4 Wochen, in denen das Kind und seine Eltern bei uns ankommen.